Fragen zum Relativitätsprinzip

Werden die Satellitenuhren des Global Positioning System jeden Sonntag zurückgestellt?

Nein. Man liest zwar oft, dass es jeden Sonntag um 0:00 Uhr einen Neustart der Satellitensignale gibt, damit ist aber nicht gemeint, dass die Atomuhr an Bord neu gestartet oder gar mit dem Kontrollsystem neu synchronisiert wird. Gemeint ist damit nur, dass der für jeden Satelliten spezifische Code eine Periode von genau einer Woche hat und Sonntags um 0:00 Uhr nach Bordzeit von vorne startet.

Der genannte Code, die Pseudo Range Number (PRN) erfüllt zwei Aufgaben. Zum einen ist er für jeden Satelliten spezifisch und man kann in der Satelliten Information nachschlagen, welcher Code einem speziellen Satelliten zugeordnet ist. Ein GPS-Empfangsgerät kennt alle Codes und kann durch Vergleich feststellen, welchen Satelliten es gerade empfängt. Die andere Funktion des Codes ist, dass er die exakte Bordzeit angibt, an dem der Code den Satelliten verlassen hat. Es handelt sich nämlich um einen sehr langen Code, der eine ganze Woche lang immer wieder neue Ziffernfolgen generiert. Auf diese Weise kann ein GPS Empfänger am Code die Bordzeit des Satelliten ablesen.

Nun ist dieser Code nicht endlos. Er ist genau sieben Tage lang und wird jede Woche wiederholt. Das ist in etwa vergleichbar mit einer gewöhnlichen analogen Uhr, deren Zeigerstellungen sich alle zwölf Stunden wiederholen. So wie bei einer Uhr jeden Tag und jede Nacht um Zwölf beide Zeiger gemeinsam von der zwölf Uhr Position starten, startet jeder GPS Satellit nach seiner Bordzeit pünktlich Sonntags um 0:00 seinen spezifischen Code. Dies geschieht ohne äußeren Eingriff und ohne dass das Uhrwerk neu gestartet werden müsste.

Suche

Diese Suchmaske ermöglicht es die Seiten des Autors zu durchsuchen:

Letzte Änderung: 13.12.2006

© Joachim Schulz

Home

Fragen und
Antworten

Äther Äthertheorie Geschwindigkeiten Inertialsystem Längenkontraktion Licht Masse Mikrowellenhintergrund Newton und Zeit Selleri-Transformation Testtheorie Zeit Zeit und Beobachter Zeitdilatation

Einweg-Messung komplizierte Experimente Synchronisation

Beweist GPS Relativität? GPS und Sonne Satellitenuhren relative Weltzeit

Der Autor

auf SciLogs Weblog Quantenforum Facebook Google + Twitter

Sitemap Forum

Impressum e-mail