Impressum
Inhalt
RELATIVITÄTSPRINZIP.INFO

Relativitätsprinzip

Eines der wichtigsten Prinzipien der modernen Physik ist das Relativitätsprinzip. Nach diesem Prinzip hängen physikalische Vorgänge ausschließlich von der relativen Beziehung der beteiligten Objekte untereinander, nicht aber von der Position oder Geschwindigkeit des Gesamtsystems im Raum ab. Aus dem Relativitätsprinzip folgt direkt, dass man innerhalb eines abgeschlossenen Systems nicht unterscheiden kann, ob sich das System relativ zu anderen gleichrangigen Systemen in Ruhe oder in gleichförmiger Bewegung befindet.

In dieser einfachsten Form gilt das Relativitätsprinzip nicht für beschleunigte Bewegungen und Rotation des Gesamtsystems. Solche Bewegungen führen zu so genannten Scheinkräften, die in einer Erweiterung des Relativitätsprinzips mit Gravitationskräften gleichgesetzt werden können. Das führt dann auf Albert Einsteins allgemeine Relativitätstheorie.

Das Relativitätprinzip erlaubt es denselben Vorgang aus verschiedenen Perspektiven zu berechnen, ohne dass sich dadurch die Form der Naturgesetze ändert. Die verschiedenen Perspektiven werden in der Physik durch Koordinatensysteme dargestellt. Geschicktes Ausnutzen des Relativitätsprinzips erlaubt es, sich für jedes zu berechnende physikalische Problem genau das Koordinatensystem auszusuchen, in dem das Problem am einfachsten dargestellt werden kann.

Das Projekt Relativitätsprinzip.info gliedert sich in mehrere Teile. Der Hauptteil ist ein durchgehender Text, in dem ich das Konzept der Relativität weitgehend ohne Formeln erkläre. Ich beginne damit das Relativitätsprinzip ausgehend von der historischen Frage nach dem Mittelpunkt der Welt einzuführen und erläutere dann, wie sich das klassische Relativitätsprinzip und die moderne spezielle Relativitätstheorie in ihren Transformationen unterscheiden. Dabei stelle ich die Gemeinsamkeiten des klassischen und des modernen Weltbildes in den Vordergrund, um den Einstieg in die Grundgedanken der Relativitätstheorie zu erleichtern. Über die Schilderung beschleunigter Koordinatensysteme werde ich zum Ende des Textes auch die allgemeine Relativitätstheorie allgemein verständlich darstellen.

Die einzelnen Seiten des Haupttextes bauen zwar aufeinander auf, sie sollen aber dennoch einzeln verstehbar sein. Deshalb konnte ich vereinzelte Wiederholungen nicht vermeiden. Hier geht es zum Anfang des laufenden Textes: kein Weltzentrum

Weitere Inhalte

Neben dem laufenden Text zum Relativitätsprinzip gibt es hier weitere Informationen rund um die Relativitätstheorie. So habe ich einige Gedankenexperimente zur Relativitätstheorie, unter anderem das bekannte Zwillingsparadoxon durchgerechnet und erklärt. Außerdem gibt es ein Kapitel in dem reale Experimente zur Relativitätstheorie beschrieben werden. Weitere Seiten dieses Projektes befassen sich mit den verschiedenen Definitionen der Masse, mit dem Massendefekt und mit der Transformation von Geschwindigkeiten. Eine Übersicht aller Seiten gibt es auf der Sitemap.

Kontakt

Für Hinweise und Fragen stehe ich über e-mail zur Verfügung. Ich möchte jedoch um Verständnis bitten, wenn die Antworten einige Wochen auf sich warten lassen oder in Einzelfällen ganz ausbleiben. Ich betreibe diese Seite nur als Hobby und bin manchmal mit anderen Fragestellungen beschäftigt.

Letzte Änderung: 16.10.2007

© Joachim Schulz